(Rezension) Das Glück wartet in Paris von Caroline Grollier

(Rezension) Das Glück wartet in Paris von Caroline Grollier

 

  • ASIN ‏ : ‎ B07DNDC4TL
  • Herausgeber ‏ : ‎ beHEARTBEAT; 1. Edition (1. September 2018)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Dateigröße ‏ : ‎ 1235 KB

 

Wein,Trüffel und die Große Liebe? Antonia ist verzweifelt:Ihr Freund hat sie für eine andere verlassen.Doch nicht nur ihr Liebesleben, sondern auch ihr Berufsleben könnte ein wenig frischen Wind gebrauchen.Von einer Freundin erfährt Toni, dass der Delikatessenversand Gourmet-Stückchen eine Mitarbeiterin sucht.Beim Seminar ihres Unternehmens in einem Pariser Hotel trifft Toni auf einen unglaublichen attraktiven Mann und schüttet ihm prompt Orangensaft übers Hemd.Arbeitet er etwa auch in der Gourmet-Branche? Für Toni ist klar:Die nächsten Wochen widmet sie sich ausschließlich der Arbeit.Doch eine Reise zur Trüffel und Rotweinverkostung ins P`erigord bringt ihre gesamten Pläne durcheinander.

 

 

Die Geschichte beginnt bereits schon am Anfang traurig, denn Toni wird von ihrem Freund verlassen. Was sie dann doch ganz
schön mitnimmt und sie erstmals etwas runter
zieht. Doch das hält nicht lange an, als sie ihren neuen Job antritt. Dort lernt sie
Alexandre kennen und die beiden haben schon am ersten Arbeitstag ihren Spaß.
Doch auch Alexandre hat eine komische Einstellung zu Beziehungen, die Toni erst
mal nicht so ganz verstehen kann. Ob die beiden noch zusammen finden? Ja das
müsst ihr schon selber beim Lesen raus finden.

Ich konnte von Anfang an gleich in diese
Geschichte eintauchen und mit Toni ihre Höhen und Tiefen in dieser Geschichte miterleben. An einigen Stellen im Buch musste ich auch manchmal schmunzeln wenn
Toni wieder mit ihrem Dickkopf durch die Wand wollte und das dann doch nicht so
ganz geklappt hat. Für mich war der Schreibstil sehr locker und leicht so dass
man schnell mit den Seiten voran kam. Dieses Buch hatte von allen etwas, eine
schöne Lovestory und etwas Drama was ich garnicht schlecht fand.  Auch
fehlte hier nicht der Spaß, sodass man manchmal beim Lesen schmunzeln musste, das hat mir  sehr gut gefallen hat.
 Am Ende der Geschichte findet man im Buch noch einige schöne Rezepte, was ich persönlich sehr schön fand.

 

 

Über die Autorin

Caroline Grollier kommt ursprünglich aus Delmenhorst bei Bremen. Seit
zwanzig Jahren lebt sie mit ihrem französischen Mann und ihrer Tochter
bei Paris. Sie arbeitete als Assistentin bei deutschen und französischen
Unternehmen, bevor sie sich als Übersetzerin für Französisch und
Englisch selbständig gemacht hat. »Das Glück wartet in Paris« ist ihr
Debüt.

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Entdecke mehr von Mamenus Bücher

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner